Der Verhaltenskodex von RICE
- Wir Handeln mit dem Herzen…

Corporate Social Responsibility ist seit mehr als 20 Jahren Teil der RICE-DNA von RICE. Ein starkes Engagement auf ethischer und sozialer Ebene war von Anfang an ein wichtiges Element innerhalb des Unternehmens. Diese Grundlagen wurde in unseren RICE-Verhaltenskodex aufgenommen.

RICE- Wir Handeln mit dem Herzen- Der RICE Verhaltenskodex.

  • Produkt - Wir stellen sicher, dass wir Produkte herstellen, die hohe Standards in Bezug auf internationale Tests und Produktsicherheit erfüllen. Wir legen großen Wert darauf Produkte zu entwickeln, die wiederverwendbar und lange haltbar sind. Es ist uns wichtig, wie und unter welchen Umständen unsere Produkte hergestellt werden.
  • Lieferanten - Wir helfen unseren Lieferanten, Produktionsbedingungen zu optimieren, indem wir sie ermutigen interne Standards in Bezug auf soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit festzulegen.
  • Mitarbeiter - Wir kümmern uns um unsere Mitarbeiter und möchten, dass sie sich in ihrer täglichen Arbeit sicher und glücklich fühlen. Wir möchten, dass unsere Mitarbeiter sich ihrer Arbeit widmen und stolz darauf sind, bei RICE A/S zu arbeiten.
  • Gesellschaft - Wir wenden jedes Jahr einen Teil unseres Gewinns für ausgewählte soziale Projekte auf und übernehmen Verantwortung in der Klima- und Nachhaltigkeitsdebatte.

Wir Handeln mit dem Herzen. Mit dem RICE-Verhaltenskodex unterstreichen wir unser Engagement in Bezug auf weltpolitische Themen. Wir wünschen uns, dass die Basis unseres wirtschaftlichen Wachstums die Zufriedenheit unserer Kunden ist. Außerdem ist es uns wichtig, dass wir die Umwelt schützen und dass wir alle Personen, die an der Herstellung und im Umgang mit unseren Produkten beteiligt sind, mit größtmöglichen Respekt behandeln. Um dies zu erreichen, gründen wir unseren Verhaltenskodex auf internationale Gesetze und Richtlinien, die die soziale Verantwortung fördern.

 

Leitfäden und Standards für verantwortungsvolles Handeln

In unserem Bestreben, einen sozial und ethisch verantwortungsvollen Arbeitsplatz zu gewährleisten und aufrechtzuerhalten, wenden wir sowohl in unserem Hauptquartier, als auch in unseren Zuliefererländern international anerkannte Richtlinien und Initiativen an, die ein gutes Geschäftsverhalten in folgenden Bereichen fördern: Menschenrechte, Arbeit, Umwelt und Maßnahmen gegen Korruption. Diese Richtlinien umfassen die UN-Initiative, den Global Compact, den CSR-Kompass und die Richtlinien des SA8000-Standards.


Der SA8000 Standard

Der SA8000-Standard ist ein international anerkannter Leitfaden zum Erhalt eines sozial verantwortlichen Arbeitsplatzes. Der Standard fördert gutes ethisches und soziales Verhalten mit Fokus unter anderem auf: keine Diskriminierung, keine Anwendung von körperlichen und psychischen Bestrafungen und gesetzeskonforme Löhne. Der SA8000-Standard ist ein wichtiges Hilfsmittel für die Überprüfung unserer Lieferanten und Produktionsstätten.
Von 2002-2018 war RICE SA8000-zertifiziert, aber seit Januar 2019 ist der RICE-Verhaltenskodex unser verbindliches und kommunikatives Instrument im Dialog mit unseren Lieferanten und Partnern. Innerhalb dieses Dialoges geht es auch um die Optimierung von Systemen und um die Auswirkungen auf Menschenrechte, einschließlich der Arbeitsrechte, der Umwelt und der Korruptionsbekämpfung innerhalb der Produktion von RICE Artikeln.

Elemente des SA8000®-Standards

1. Keine Kinderarbeit
2. Keine Zwangs- oder Pflichtarbeit
3. Gesundheit und Sicherheit
4. Vereinigungsfreiheit und Recht auf Tarifverhandlungen
5. Keine Diskriminierung
6. Keine Disziplinarmaßnahmen
7. Faire Arbeitszeiten
8. Vergütung/ gerechte Löhne
9. Managementsystem

 

Global Compact

Global Compact ist eine UN-Initiative zur Förderung eines ethischen Geschäftsverhaltens durch die Definition von zehn Prinzipien in den Bereichen Menschenrechte, Arbeit, Umwelt und Korruptionsbekämpfung.

Das Ziel vom Global Compact ist es, Unternehmen in die nachhaltige Entwicklung auf der ganzen Welt einzubeziehen, indem ein gutes Geschäftsverhalten zur Regel gemacht und Kooperationsnetzwerke geschaffen werden, um die Entwicklungsziele der UN zu erreichen.

Der Global Compact definiert zehn Prinzipien, auf deren Erfüllung die Einstufung eines Unternehmens als ethisch korrekt erfolgen kann. Diese zehn Prinzipien decken alle die vier Hauptbereiche Menschenrechte, Arbeit, Umwelt und Korruptionsbekämpfung ab. Mit dem Beitritt zu Global Compact verpflichtet sich RICE unter anderem, die zehn Prinzipien als Managementinstrument zu nutzen, sich an Entwicklungsprojekten zu beteiligen und einen jährlichen Statusbericht über unsere Arbeit zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen und der Entwicklung in Entwicklungsländern zu erstellen.

Es ist ein einfaches und logisches System. Auf diesen Grundsätzen basieren unser RICE-Verhaltenskodex sowie unsere CSR-Strategie. Wir glauben, dass dies eine Vision ist, an deren Verwirklichung mit Stolz arbeiten.

 

Die zehn Prinzipien des UN Global Compact:

1. Die Menschenrechte unterstützen und respektieren
2. Sicherstellen, dass sich das Unternehmen nicht an Menschenrechtsverletzungen beteiligt
3. Wahrung der Vereinigungsfreiheit und Anerkennung von Tarifverhandlungen
4. Keine Zwangsarbeit
5. Keine Kinderarbeit
6. Keine Diskriminierung
7. Umweltbewusstes Handeln
8. Initiativen ergreifen, um eine größere Umweltverantwortung zu fördern
9. Förderung der Entwicklung und Verbreitung umweltfreundlicher Technologien
10. Keine Korruption

Der CSR-Kompass

Neben den Richtlinien von Global Compact und SA8000 verwendet RICE den CSR-Kompass. Der CSR-Kompass ist ein international anerkanntes Instrument, das Unternehmen dabei unterstützt, ihre Sorfaltspflicht in Bezug auf CSR und verantwortungsvolles Lieferkettenmanagement zu erfüllen Der CSR-Kompass bietet Unternehmen nützliche Ratschläge in Bezug auf die Lieferketten und wie sich diese in Entwicklungsländern optimal implementieren lassen.

Bei RICE nutzen wir den CSR-Kompass, und orientieren uns an den CSR-Gesetzen und -Regeln, um sicherzustellen, dass unsere Lieferkette von Anfang bis Ende eine verantwortungsvoll gestaltet ist. Diese Praxis umfasst die regelmäßige Überprüfung unserer Lieferanten und eine gründliche Überprüfung unserer Produktion. Wir verwenden den CSR-Kompass in diesem Prozess als Leitfaden für das Management einer verantwortungsbewussten CSR-Strategie mit Lieferanten in Entwicklungsländern, in denen internationale Grundsätze und Menschenrechtsgesetze möglicherweise nicht vollständig beachtet werden. Daher hilft uns der CSR Compass bei der Prüfung von Lieferanten und bei der Einhaltung der Grundsätze des SA8000 und des Global Compass bei der Herstellung von RICE-Produkten (lesen Sie hier mehr über unsere Produktion).


Die CSR-Verpflichtung von RICE

Der RICE-Verhaltenskodex wurde gegen die oben genannten Richtlinien und Normen formuliert. Mit dem RICE-Verhaltenskodex verpflichten wir uns, uns in wichtigen globalen Anliegen wie den oben genannten Arbeitsbedingungen und Menschenrechten zu engagieren. Abgesehen von der ethischen Herangehensweise halten wir uns für sozial verantwortliche Arbeitsplätze ein. Zu diesem Engagement gehören auch die Wiederverwendbarkeit und Dauerhaftigkeit von Produkten sowie der Fokus auf Nachhaltigkeit im Allgemeinen.

Darüber hinaus beinhaltet dieses Engagement die Unterstützung verschiedener sozialer Projekte auf der ganzen Welt, an denen RICE seit den frühen Anfängen der Firmengeschichte beteiligt ist (lesen Sie hier mehr über unsere sozialen Projekte).

Wir bei RICE sind fest davon überzeugt, dass es möglich ist, geschäftliche und soziale Verantwortung auf globaler Ebene gleichzeitig zu kombinieren. Wir nennen das "Handeln mit dem herzen". Wir sind davon überzeugt, dass das der Kern unseres RICE Verhaltenskodex ist.

{{lineitem.ProductName}}

{{ lineitem.VariantName }} - {{ lineitem.ColliQuantity }} x {{ lineitem.FormattedPrice }} {{ lineitem.FormattedPrice }}

Colli: {{ lineitem.Colli }}

Dein Korb ist leer ;(
Gesamt {{basket.FormattedProductsTotal}}

Du hst nur noch XXX Zeit, um die Lieferung frachtfrei zu bekommen.

Checkout